Beiträge von Eva V.

    Name: Iker4

    Rasse: Mischling (Bodeguero)

    Farbe: tricolor

    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 05.2020

    Größe / Gewicht: ca. 41 cm / ca. 12 kg (befindet sich noch im Wachstum / Stand: 27.09.2020)

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich, aufgeschlossen

    Aufenthaltsort: Spanien (Huella de Jaén/Shelter)


    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft unter

    https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/

    aus, da wir Ihre Anfragen sonst nicht beantworten können.


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unser Iker4 wurde als kleiner Welpe an eine ältere Dame verschenkt. Leider hielt diese ihn bisher nur im Haus. Er bekam keinen Auslauf, dafür aber viel zu viel Futter. So ist er im Moment etwas aus der Form geraten und sollte dringend Gewicht verlieren, was mit ausreichender Bewegung und gesunder Ernährung gut möglich sein sollte. Seit September ist der kleine Mann nun im Shelter untergebracht und bekommt damit die Chance auf ein Zuhause, wo er artgerecht gehalten wird und die Form von Zuwendung bekommt, die ihm gut tut.


    Iker ist welpentypisch freundlich und aufgeschlossen und kennt die Leine bereits. Wir hoffen jetzt sehr, dass er schon bald ein liebevolles Plätzchen findet, wo man genügend Zeit hat sich mit ihm zu beschäftigen, zu spielen und ihm das Hunde 1x1 beizubringen.


    Möchten Sie Ikers neue und hoffentlich entgültige Familie sein und mit ihm ein abwechslungsreiches und aktives Leben führen? Iker wird es Ihnen sicherlich danken und ein guter Freund und Begleiter werden.

    Name: Pancho10

    Rasse: Mischling

    Farbe: schwarz/braun

    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 01.07.2020

    Größe / Gewicht: ca. 35 cm / ca. 8 kg ( befindet sich noch im Wachstum, Stand 27.09.20)

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich, aktiv

    Aufenthaltsort: Spanien (Jaén/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt

    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Bei Interesse füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können:

    https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/



    Hier kommt Pancho10, ein ausgesprochen süsser Jungspund mit Fledermausöhrchen. Seit September ist er nun im Shelter und wartet auf seine große Chance eine liebevolle Familie zu finden.


    Pancho hat sich im Tierheim bereits gut eingelebt und kommt bestens mit allen anderen Welpen hier zurecht. Er ist ein aktiver kleiner Kerl, der im Moment noch recht reizempfänglich ist. Sobald er etwas wahrnimmt reagiert er darauf, was sicherlich auch durch die Unruhe und den vielen Trubel im Tierheim verstärkt wird. Sieht er die Beteuer, bellt er, weil er gerne gestreichelt werden möchte.


    Unserem Pancho täte es gut, wenn er schon bald in ein eigenes Zuhause umziehen dürfte, wo er zur Ruhe kommen kann und viel liebevolle Zuwendung von seinen Menschen erhält, wonach er sich so sehr sehnt.


    Wer möchte ihm dies ermöglichen und schenkt ihm ein schönes Zuhause? Darf Pancho bei Ihnen einziehen und Ihr bester Freund und Begleiter werden?

    Name: Lasso

    Rasse: Mischling

    Farbe: hellbraun

    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 05.07.2020

    Größe / Gewicht: ca. 34 cm / ca. 5,5 kg (befindet sich noch im Wachstum / Stand: 27.09.2020)

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich, neugierig, freundlich, ruhig

    Aufenthaltsort: Spanien (Jaén/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft unter

    https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/

    aus, da wir Ihre Anfragen sonst nicht beantworten können.


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Lasso ist ein neugieriger und menschenbezogener Welpe, der seit September im Shelter von Jaén auf ein Zuhause wartet. Er ist im Moment noch in der Eingewöhnungsphase im Tierheim und oft noch ruhig, aber altersgemäß ist er ein freundlicher kleiner Kerl, der auch schon gerne im Hof herumtobt und immer wieder die Nähe zu den Betreuern sucht, um ein paar Streicheleinheiten zu bekommen.


    Wir wünschen dem kleinen Hundebub nun, dass er ganz bald seine eigene Familie findet, bei der er behütet und mit viel Liebe aufwachsen darf und vieles lernen und erleben kann. Ganz besonders schön wäre es natürlich, wenn er schon vor der bevorstehenden kalten Jahreszeit ausreisen könnte, denn dann ist die Zeit im Zwinger ganz besonders hart für die Hunde.


    Wer hat noch ein Körbchen frei für den süßen Knopf und möchte mit ihm gemeinsam die Welt entdecken?

    Name: Leon4
    Rasse: Mischling
    Farbe: tricolor
    Geschlecht: Rüde
    Kastriert: ja
    Alter / Geb. Datum: ca. 01.02.2016
    Größe / Gewicht: ca. 52 cm/ ca. 21 kg
    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate
    Verträglich mit Artgenossen: ja
    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt
    Geeignet für Kinder: noch unbekannt
    Charakter: verträglich, menschenbezogen, ruhig
    Aufenthaltsort: Spanien (La Solana/Perrera)
    Schutzgebühr: 350,--€


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Kontakt:
    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    León4 wurde im September 2020 von seiner Familie in der Perrera abgegeben, weil man sich nicht mehr um ihn kümmern konnte.


    Er ist ein ruhiger, menschenbezogener Rüde, der zwar mit den anderen Hunden in der Perrera gut auskommt, aber nicht unbedingt den Kontakt zu seinen Artgenossen sucht. León sucht lieber die Nähe zu uns Menschen und genießt es gestreichelt zu werden und Zuwendung zu bekommen. Dabei ist er freundlich, eher unterwürfig und recht gelehrig. Die Leine kennt er auch bereits und geht sehr gerne spazieren oder spielt eine Runde.


    Es wäre sehr schade, wenn León sein Leben nun im Zwinger verbringen müsste, weshalb wir hoffen, dass sich schon bald eine neue Familie findet, die ihm ein schönes und liebevolles Zuhause schenken möchte. Wahrscheinlich wäre er am glücklichsten, wenn er seine Menschen ganz für sich hätte, so dass er auch sehr gut als Einzelhund vermittelt werden kann.


    Haben sie ein kuscheliges Plätzchen für unseren León frei und möchten gemeinsam mit ihm durchs (Hunde)leben gehen?

    Name: Curro7
    Rasse: Mischling (Border Collie)
    Farbe: tricolor
    Geschlecht: Rüde
    Kastriert: ja
    Alter / Geb. Datum: ca. 15.01.2019
    Größe / Gewicht: ca. 53 cm/ ca. 19 kg
    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate
    Verträglich mit Artgenossen: ja
    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt
    Geeignet für Kinder: noch unbekannt
    Charakter: verträglich, anfänglich scheu, unterwürfig
    Aufenthaltsort: Spanien (La Solana/Perrera)
    Schutzgebühr: 350,--€


    Voraussetzungen zur Adoption: Erfahrung mit Hütehunden, wenn Garten, dann umzäunt


    Kontakt:
    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Unser Curro7 ist noch sehr jung, doch er hatte bisher keine schöne Zeit. Angekettet verbrachte er sein ganzes Leben auf einem Grundstück, ohne Kontakt zu anderen Menschen als seinem Besitzer. Dieser hatte nun keine Verwendung mehr für ihn und gab ihn im September 2020 in der Perrera ab. So traurig das einerseits auch ist, ist es andererseits seine große Chance auf ein besseres Leben in einem schönen Zuhause.


    Aufgrund seiner Vergangenheit ist Curro im Moment noch ziemlich scheu, denn er hat bisher kaum etwas kennen gelernt. Er mag es zwar gestreichelt zu werden, bleibt aber auf Abstand, weil er im Moment noch zu ängstlich ist, sich zu nähern. An sich ist er jedoch ein liebenswerter und freundlicher Rüde. Mit anderen Hunden kommt er gut zurecht, unabhängig vom Geschlecht und verhält sich eher unterwürfig.
    Altersgemäß ist Curro noch verspielt und läuft und rennt gerne, doch er wird Zeit brauchen, um Vertrauen aufzubauen. Und so hoffen wir, dass er schon bald entdeckt wird und in ein eigenes Zuhause umziehen darf, denn im Tierheimalltag fehlt einfach die Zeit, sich so um ihn zu kümmern, wie es ihm guttäte.


    Wir suchen für diesen ausgesprochen hübschen Bub nun Menschen mit Hütehundeerfahrung, die ihm mit viel Liebe und Geduld den Weg in sein neues Leben weisen. Hilfreich wäre evtentuell auch ein bereits vorhandener sicherer Ersthund, an dem Curro sich orientieren kann.
    Haben Sie ein Herz für unseren Curro und möchten ihm zeigen, wie schön ein Leben als geliebter Familienhund sein kann?

    Name: Berto
    Rasse: Mischling
    Farbe: dunkel gestromt
    Geschlecht: Rüde
    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise
    Alter / Geb. Datum: ca. 2016
    Größe / Gewicht: ca. 45 cm/ ca. 20 kg
    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate
    Verträglich mit Artgenossen: ja
    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt
    Geeignet für Kinder: noch unbekannt
    Charakter: verträglich, sozial
    Aufenthaltsort: Spanien (Huella de Jaén/Shelter)
    Schutzgebühr: 350,--€


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Kontakt:
    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Berto hatte großes Glück im Unglück, denn er wurde aus einer Perrera gerettet, wo sein Leben vermutlich bald geendet hätte. Zu lange war er dort bereits untergebracht und es hatte sich niemand gefunden, der ihn mitnehmen wollte. Zu guter Letzt wurden jedoch die Tierschützer in Jaén auf ihn aufmerksam und holten ihn rechtzeitig heraus.


    Seit September 2020 lebt Berto nun im Shelter und wir hoffen, dass sich für den hübschen Hundebub endlich alles zum Guten wendet. Er ist sozial und kommt sowohl mit seinen Artgenossen im Shelter, als auch mit den Betreuern bestens zurecht.


    So fehlt ihm zum Glücklichsein nur noch ein liebevolles Zuhause, wo er Teil einer Familie sein darf und ein Plätzchen auf Lebenszeit findet. Wer möchte unserem Berto diesen großen Wunsch erfüllen und gibt ihm die Chance auf einen Neuanfang und ein schönes Hundeleben?