Beiträge von Sanne

    Name: Arkana

    Rasse: Mischling

    Farbe: schwarz und braun

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 22.04.2017

    Größe / Gewicht: ca. 50 cm / ca. … kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich, schüchtern, zurückhaltend

    Aufenthaltsort: Spanien (Huella de Jaén/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt

    Kontakt:


    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unsere Arkana ist eine der vielen geschundenen Tierseelen. Sie wurde aus einer Perrera gerettet, wo sie schon auf der Liste stand und bald getötet werden sollte. Auch in ihrem Leben vor der Tötungsstation hat sie nichts Schönes erfahren. Als sie im Tierheim ankam, war sie voller Wunden und an ihren Narben ist noch zu erkennen, dass sie misshandelt wurde. Dementsprechend schüchtern und zurückhaltend ist sie Menschen gegenüber.

    Wir wünschen uns Menschen für Arkana, die ihr ganz viel Zeit geben und ihr helfen wieder Vertrauen zu fassen. Sie braucht ein ruhiges Zuhause, in dem sie in aller Ruhe ankommen darf und wo nicht viel von ihr erwartet wird. Im Moment ist das Hundemädchen nicht wirklich glücklich, was bei ihrer Geschichte verständlich ist. Schön wäre es, wenn liebevolle Menschen nun auf sie aufmerksam werden und ihr die Möglichkeit geben, ihr Erlebtes zu überwinden und eine glückliche Hündin zu werden. Die liebenswerte Arkana hat nach den ganzen schlimmen Strapazen so sehr ein schönes Hundeleben verdient.

    Sind Sie Arkanas große Chance auf ein geborgenes Zuhause?

    Name: Chica5

    Rasse: Mischling (Chihuahua)

    Farbe: hellbraun

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 02.04.2012

    Größe / Gewicht: ca. 28 cm / ca. 3,5 kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich

    Aufenthaltsort: Spanien (Granada/PS)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unsere Chica5 hat das Schicksal zweimal hart getroffen. Erst musste sie mit ihrem Herrchen auf der Straße leben, da er obdachlos war und dann ist er auch noch verstorben. Das Hundemädchen ist eine von den Hunden, die ihren Menschen wegen Corona verloren haben. Ihr Halter hat den Virus leider nicht überlebt.

    Die Hündin lebt nun auf einer Pflegestelle und darf nun erfahren, wie es ist in einem richtigen Zuhause, mit einem Körbchen und einem Dach über dem Kopf zu leben. Dort läuft sie beim Spazieren gehen auch schon ganz klasse an der Leine.

    Wir wünschen uns Menschen für sie, die ihr mit viel Liebe noch die Chance auf ein schönes Hundeleben geben. Die Kleine hat viel hinter sich und dieses Kapitel soll nun endlich beendet, und ein neues und tolles aufgeschlagen werden.

    Auch die etwas älteren Hunde sind eine riesige Bereicherung fürs Leben.

    Wenn Sie nicht mehr die sportlichen Herausforderungen mit Hund suchen, aber noch große Lust auf schöne Spaziergänge haben, würde unsere Chica ganz toll zu Ihnen passen.

    Darf die liebenswerte Chica bei Ihnen für den Rest ihres Lebens glücklich werden und Sie glücklich machen?

    Name: Pipa4

    Rasse: Mischling (Herdenschutzhund – Mastín Español)

    Farbe: Trikolor

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. …

    Größe / Gewicht: ca. 40 cm / ca. 15 kg (befindet sich noch im Wachstum / Stand: 30.05.2020)

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich

    Aufenthaltsort: Spanien (Huella de Jaén/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: Herdenschutzhunderfahrung erforderlich, Vermittlung im ländlichen Bereich am besten mit hundesicher eingezäuntem Garten


    Bei Interesse füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft unter

    https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/

    aus, da wir Ihre Anfragen sonst nicht beantworten können.



    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unser Hundekind Pipa4 sitzt im Tierheimzwinger und wir wünschen uns sehr für sie, dass sie dort nicht lange bleiben muss. Ein Welpe braucht Zuwendung, Aufmerksamkeit und viel Liebe, wofür im Tagesbetrieb des Tierheims natürlich wenig Zeit vorhanden ist. Auch wenn sie gut versorgt ist, ist ein Tierheim nicht der beste Ort für einen Welpen, ins Leben zu starten.

    Es fehlen ihr liebevolle Menschen, bei denen sie großwerden und die Welt entdecken darf.

    Ausgewachsen wird sie eine große Hündin sein.

    Bekommt Pipa von Ihnen ein warmes Körbchen?

    Name: Lula4

    Rasse: Mischling

    Farbe: weiß mit schwarz

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 22.12.2016

    Größe / Gewicht: ca. 30 cm / ca. … kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich

    Aufenthaltsort: Spanien (Huella de Jaén/PS)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Was für einen Schrecken unsere Lula4 durchlebt hat. Sie wurde mitten auf dem Land ausgesetzt und wusste gar nicht, was da mit ihr passiert. So blieb sie ganz brav an der Stelle, wo man sie verlies, sitzen und wartete darauf, wieder abgeholt zu werden. Aber es kam niemand zurück... In dieser schrecklichen Situation wurde sie zum Glück von jemanden entdeckt, der gerade mit seinem Hund Sport machend vorbeikam. Er nahm das kleine Hundemädchen mit und sie darf solange bei ihm bleiben, bis ein liebevolles Zuhause für sie gefunden wird.

    Wir wünschen uns sehr für die Hündin, dass sie nun von Menschen entdeckt wird, die sie nie wieder verlassen werden.

    Wird Lula bei Ihnen ein warmes Körbchen auf Lebenszeit bekommen?