Beiträge von Sanne

    Name: Jette

    Rasse: Mischling

    Farbe: schwarz und braun

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: nein, war zu jung bei Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 03.09.2020

    Größe / Gewicht: ca. 23 cm / ca. 3,25 kg (befindet sich noch im Wachstum / Stand: 02.12.2020)

    Mittelmeertests: nein, war zu jung bei Ausreise

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich

    Aufenthaltsort: Spanien (Granada/Pflegestelle)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse an Jette füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können:

    https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unser Hundekind Jette wurde noch im Bauch ihrer Mutter ausgesetzt. Ihre Mutter Yessi, die ebenso bei uns in der Vermittlung ist, wurde hochträchtig vor einer Tür abgesetzt und verlassen. Zu ihrem Hundeglück war es das Haus eines Tierschützers, wo die Welpen dann gut versorgt und in Sicherheit zur Welt kommen konnten.

    Jette ist seit Anfang Dezember 2020 bei uns in der Vermittlung und nun groß genug, um zu ihrer eigenen Familie umziehen zu können. Das Hundemädchen wird Ihnen bestimmt viel Freude und Leben ins Haus bringen und ganz welpentypisch Spaß am Toben und Spielen haben.

    Wir wünschen der Kleinen sehr, dass sie bald von ihren eigenen Menschen entdeckt wird und an deren Seite aufwachsen und ein glückliches Hundeleben verbringen darf.

    Ihre Brüder Finn, Hauke und Cassy sind ebenfalls bei uns in der Vermittlung.

    Möchten Sie zusammen mit Jette das schöne Abenteuer „Welpe“ erleben?

    Name: Triana3

    Rasse: Mischling (Podenca)

    Farbe: hellbraun und etwas weiß

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. Mai 2017

    Größe / Gewicht: ca. ... cm / ca. ... kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: ja

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich, manchen Männern gegenüber zurückhaltend, genießt die Sonne

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 30880 Laatzen (Sierra Nevada/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse an Triana3 füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können: https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unserer hübschen Triana3 wünschen wir liebevolle Menschen, an deren Seite sie nochmal neu ins Leben durchstarten darf. Auch wenn sie im Tierheim gut versorgt ist, so wäre es doch so viel schöner für sie, wenn sie mit ihren Menschen die Welt erkunden, Neues lernen und kuschlige Couchabende erleben könnte.

    Das junge Hundemädchen hat noch ihr ganzes Leben vor sich, das sie hoffentlich nicht mehr lange im Tierheim verbringen muss.

    Mit anderen Hunden versteht sie sich prima und auch zu Katzen ist sie freundlich.

    Frauen gegenüber ist Triana aufgeschlossen, manche Männer hingegen müssen sich ein wenig mehr anstrengen ihr Herz zu erobern. Bei Männern entscheidet sie nach Sympathie wie schnell sie sich ihnen öffnet.

    Sind Sie Trianas große Chance auf ein schönes Hundeleben und möchten ihr das ersehnte Für-immer-Körbchen schenken?


    Hier geht‘s zum Pflegestellentagebuch:

    „Triana3“, geb. Mai‘17, ca. ... cm / ... kg, Pflegestelle 30880 Laatzen

    Name: Zoe5

    Rasse: Mischling (Podenca)

    Farbe: braun und etwas weiß

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. Juli 2020

    Größe / Gewicht: ca. 32 cm / ca. 4,5 kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich, freundlich, verschmust

    Aufenthaltsort: Spanien (Huella de Jaén/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse an Zoe5 füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können:

    https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unserer entzückenden Zoe5 wünschen wir tolle Menschen, die mit ihr durchs ganze Hundeleben gehen möchten. Der kleine Keks ist seit Ende November 2020 bei uns in der Vermittlung und wird Ihnen bestimmt viel Freude ins Haus bringen. Auch wenn die Hündin im Tierheim gut versorgt ist, so ist der Tierheimzwinger einfach kein schöner Ort für einen so jungen Hund. Sie sollte jetzt viel lieber an der Seite ihrer Menschen die Welt entdecken und kuschlige Couchabende verbringen dürfen. Das Hunde 1x1 zu lernen wird ihr sicherlich auch Spaß machen.

    Die freundliche Hündin genießt die Nähe und Aufmerksamkeit der Tierheimmitarbeiter sehr. Doch dafür ist im Tierheimalltag leider nicht viel Zeit vorhanden.

    Haben Sie für Zoe ein kuschliges Körbchen in einem geborgenen Zuhause frei?


    Zoe5 wurde in Spanien adoptiert.

    Name: Alegre

    Rasse: Mischling (Galgo)

    Farbe: braun gestromt und etwas weiß

    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. Mai 2014

    Größe / Gewicht: ca. 60-65 cm / ca. … kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich, freundlich, aufgeschlossen

    Aufenthaltsort: Spanien (Huella de Jaén/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: Galgos können nur an Pflege-und Endstellen vermittelt werden, die in einer ausreichend großen Wohnung oder in einem Haus leben. Falls ein Garten vorhanden ist, muss dieser hoch eingezäunt sein (mind. 1,80 m)


    Bei Interesse an Alegre füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können: https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Das unser Alegre nicht mehr rennen mochte, wäre fast sein Todesurteil gewesen. Der Rüde teilt das Leid vieler Galgos in Spanien, die von ihren Haltern lediglich für die Jagd genutzt und demnach auch „aussortiert“ werden, wenn sie nicht mehr funktionieren. Nur dem engagierten Eingreifen spanischer Tierschützer haben wir es zu verdanken, dass der Hundebub seinem Schicksal entkam und nun die große Chance auf ein schönes Zuhause bekommt, in dem er geliebt und nicht nur genutzt wird.

    Dem Rüden wünschen wir Menschen, denen er ganz nahe sein darf und wo er Teil der Familie sein wird. Er soll nun all das Schöne eines Hundelebens erleben dürfen, wie schöne Spaziergänge, mit Spaß Neues zu lernen, kuschlige Couchabende und vor allem geliebt zu werden. Ab und zu mal zu rennen wird ihm aber sicherlich auch ganz Galgo-typisch Spaß machen, wofür ein großer Garten oder ein eingezäunter Hundeauslauf klasse wären.

    Haben Sie ein warmes Körbchen für den liebenswerten Alegre frei, wo er für den Rest seines Lebens glücklich sein darf?

    Name: Gema

    Rasse: Mischling (Podenca)

    Farbe: braun und etwas weiß

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. Mai 2019

    Größe / Gewicht: ca. 37 cm / ca. 7,5 kg

    Mittelmeertests: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich, freundlich

    Aufenthaltsort: Spanien (Huella de Jaén/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse an Gema füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können:

    https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Für unsere Gema suchen wir seit Ende November 2020 ein liebevolles Zuhause und hoffen sehr, dass sie den Winter nicht im Zwinger verbringen muss. Die junge und freundliche Hündin hat noch ihr ganzes Leben vor sich und es wäre so viel schöner für sie, wenn sie das an der Seite ihrer Menschen anstatt im Tierheim verbringen dürfte.

    So dünn wie sie ist, hat sie wohl viel Hunger gelitten und müsste auch noch an Gewicht zunehmen.

    Das schokobraune Hundemädchen mit den entzückenden weißen Söckchen genießt die Aufmerksamkeit der Tierheimmitarbeiter sehr. Doch dafür ist im Tierheimalltag leider nicht viel Zeit vorhanden. Sie wird bestimmt viel Spaß daran haben, mit ihren eigenen Menschen die Welt zu entdecken, tolle Spaziergänge zu machen, Neues zu lernen und kuschlige Couchabende zu verbringen.

    Haben Sie schon Ihr Herz an Gema verloren und möchten mit ihr zusammen durchs (Hunde)Leben gehen?


    Gema ist für Interessenten reserviert.

    Name: Linda13

    Rasse: Mischling (Yorkshire Terrier)

    Farbe: hellbraun

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 01.06.2019

    Größe / Gewicht: ca. 20 cm / ca. 3,5 kg

    Mittelmeertests: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich

    Aufenthaltsort: Spanien (Granada/Pflegestelle)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse an Linda13 füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können: https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unsere kleine Linda13 fristete ihr Leben im Innenhof des Hauses ihrer Familie. Die Hündin wurde nicht als Teil der Familie angesehen, war immer alleine und durfte nie das Haus betreten. Für einen Hund ist das wirklich schlimm, da sie Rudeltiere sind und nicht alleine sein mögen. Sie brauchen die Nähe und den Schutz der Menschen.

    Tierschützer bekamen von Lindas schrecklichen Situation mit und überzeugten die Halter sie abzugeben. Nun lebt das entzückende Hundemädchen auf einer Pflegestelle und darf den Menschen endlich ganz nahe sein.

    Seit Ende November 2020 ist sie bei uns in der Vermittlung und zu ihrem ganz großen Glück fehlt ihr noch ihre eigene Familie, in einem Zuhause wo sie für den Rest ihres Lebens ein glückliches Hundeleben verbringen darf.

    Die Hündin ist noch jung und auch wenn sie klein ist, wird sie bestimmt großen Spaß an tollen Spaziergängen haben. Für sie gilt es ja noch die ganze Welt zu entdecken und erkunden. Sicherlich wird sie auch Freude daran haben, noch viel Neues zu lernen.

    Sind Sie Lindas große Chance auf ein geborgenes Für-immer-Zuhause?


    Linda13 wurde adoptiert.