Ariadna sucht ein Zuhause/Pflegestelle...reserviert

  • Name: Ariadna

    Rasse: Mischling (Podenca)

    Farbe: Braun und weiß

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. Januar 2020

    Größe / Gewicht: ca. 54 cm / ca. 19 kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: freundlich, vorsichtig, neugierig, schüchtern, lieb, mag Streicheln

    Aufenthaltsort: Spanien (Loja/Pflegestelle)

    Schutzgebühr: 350,- €

    Voraussetzungen zur Adoption: Wenn Garten, dann umzäunt



    Bei Interesse an Ariadna füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können: https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/



    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Unsere Braun-Weiße Schönheit mit den süßen Pünktchen auf der Nase heißt Ariadna.


    Sie hat einen genauso feinen und hübschen Charakter wie ihr Äußeres vermuten lässt. Ausgesetzt neben einem Supermarkt brauchte es mehrere Wochen, bis sie in Sicherheit gebracht werden konnte. Sehr misstrauisch und verängstigt strich sie umher und wollte sich niemandem anvertrauen.


    Doch mit ganz viel Geduld und Vorsicht gelang es den Tierschützern, Ariadna zu sichern und sie auf eine Pflegestelle zu bringen. Dort macht sie großartige Fortschritte und kann sich nun endlich von ihrer tollsten Seite zeigen: lieb, verspielt, ruhig und bewegungsfreudig.


    Typisch Podenco steckt eine kleine Sportskanone in ihr, die nach der Eingewöhnungsphase sicher eine Menge Spaß am Toben und Rennen haben wird. Geduld und Ruhe werden Ariadna schnell duch die erste Phase bringen und sie zu einer tollen Begleiterin werden lassen.


    Momentan ist sie noch schüchtern bei Menschen, doch sie fängt an Aufmerksamkeit zu mögen und Streicheleinheiten zu genießen. Auch draußen ist sie noch etwas unsicher, doch sie taut von Tag zu Tag weiter auf. In ganz wilden Momenten, wagt Ariadna sogar schon Spielaufforderungen und fröhliche kurze Sprints. Auch die Leinenführigkeit klappt schon meistens.

    Sie ist etwas ganz Besonderes.

    Tag für Tag taut sie weiter auf, freut sich mittlerweile über Aufmerksamkeit und genießt Streicheleinheiten. Nach einer ruhigen Anfangszeit in ihrer neuen Familie, mit viel Geduld, Leckerchen und vorsichtigem Vertrauen-Gewinnen, wird sie eine mutige, lebhafte Begleiterin werden.


    Seit Ende Februar 2021 ist sie in der Vermittlung und wartet nur noch auf ihre neue Familie-für-immer.

    Sind sie vielleicht die Menschen, die der jungen Hündin ein Leben ohne Angst, dafür voller Zuneigung schenken?


    Sie hat es so sehr verdient...