Yago3 sucht ein Zuhause...reserviert

  • Name: Yago3

    Rasse: Mischling (Podenco)

    Farbe: weiß/braun

    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 01.01.2019

    Größe / Gewicht: ca. 50 cm / ca. 17 kg

    Mittelmeertests: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich, verspielt, aktiv

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 30880 Laatzen (Sierra Nevada/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse an Yago3 füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können:

    https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/


    Kontakt:


    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Yago3 wurde auf einer Mülldeponie in Alhedin gefunden, wo er nach Nahrung suchte, um zu überleben. Zu seinem Glück nahmen sich tierliebe Menschen seiner an und brachten ihn ins Shelter Sierra Nevada. Seit Anfang November 2020 steht Yago3 zur Vermittlung aber auch wenn er noch kein endgültiges Zuhause gefunden hat konnte der hübsche Kerl auf eine Pflegstelle in Deutschland ziehen. Möchten Sie dem Bub sein Zuhause-für-immer schenken?


    Unser Yago3 ist ein junger und aktiver Podencomix, der mit seinem blauen Auge ganz besonders aussieht. Weil uns die Frage bereits gestellt wurde, er kann auf beiden Augen problemlos sehen!


    Yago3 ist ein verträglicher und lieber Hund. Er mag Menschen und versteht sich gut mit Artgenossen. Kinder sind kein Problem. Weil er aber noch etwas wild und ungestüm ist, würden wir dazu raten, dass er entweder in ein Zuhause mit älteren Kindern oder zumindest nicht unbeaufsichtigt mit Kleinkindern gelassen wird solange er nicht gelernt hat, dass er Kinder auf keinen Fall anspringen darf – auch nicht wenn er es aus Begeisterung tut!


    Yago3 hat einen ausgeprägten Jagdinstinkt, für einen Podenco ist das nicht ungewöhnlich aber seine neuen Besitzer sollten sich darauf einstellen. Wenn ein Garten vorhanden ist, sollte dieser unbedingt umzäunt sein, denn sonst geht er stiften.


    Er ist ein sehr lernwilliger Hund, der sich schnell für das Training begeistern lässt. Wegen seinem Jagdinstinkt klappt das Training aber drinnen deutlich besser und sollte dort zuerst gefestigt werden bevor es nach draußen (zu den vielen tollen Gerüchen, Geräuschen und Möglichkeiten) verlagert werden kann.


    Der süße Bub hat noch vor einigem Angst was ihm bisher nicht begegnet ist, wie beispielsweise plötzliche Geräusche wie eine Kaffeemaschine, daran sollte mit ihm gearbeitet werden.


    Yago3 sucht aktive Personen, die ihm drinnen viel Liebe schenken, ihn draußen jedoch auch auslasten können. Morgendliche Joggingrunden und das gemeinsame Spazierengehen mit anderen Hunden scheinen ihm große Freude zu machen. In der Wohnung ist er dann ein echtes Kuscheltier und fordert regelmäßige Kuschel- und Streicheleinheiten ein.


    Wessen Herz kann der entzückende Hundebub für sich gewinnen? Darf Yago bei Ihnen einziehen und Ihren Alltag mit seinem aufgeweckten Wesen bereichern?



    Hier geht‘s zum Pflegestellentagebuch:

    „Yago3“, geb. 01.01.19, ca. 50 cm / ... kg , Pflegestelle 30880 Laatzen

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 Mal editiert, zuletzt von Nina () aus folgendem Grund: Gewicht ergänzt, Text nach PST ergänzt, Text angepasst nach News im PST