Lily3 sucht ein Zuhause...reserviert

  • Name: Lily3

    Rasse: Mischling

    Farbe: braun und weiß

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 01.10.2019

    Größe / Gewicht: ca. 40 cm / ca. 10 kg

    Mittelmeertests: Ehrlichiose positiv ... in Behandlung

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: ja

    Charakter: verträglich

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 50677 Köln (Granada/Pflegestelle)

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Bei Interesse an Lily3 füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus, da wir Ihre Anfrage sonst nicht beantworten können:

    https://www.perros-de-catalunya.de/selbstauskunft-online/


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Anfänglich dachte die Familie, die nun Lilys Pflegefamilie ist, dass das Hundemädchen lediglich vor ihrem Haus rumläuft, weil ihre Halter sie zum Geschäft erledigen rausgelassen haben. Aber nachdem sich die Hündin schon über eine Woche dort aufhielt und sich zum Schlafen unter einen Baum legte, wurde ihnen klar, dass sie draußen lebte. Daraufhin fuhren Sie mit der Hündin zum Tierarzt, um zu klären, ob sie einen Chip hat. Den hatte sie nicht und es suchte auch niemand nach ihr.

    Seit Anfang November 2020 ist sie nun bei uns in der Vermittlung und lebt seit Dezember 2020 in ihrer Pflegefamilie.


    Lily hat sich nach anfänglicher Zurückhaltung schon recht gut in Deutschland eingelebt. Mit den älteren Kindern in der Pflegefamilie versteht sie sich inzwischen großartig, lässt sich von ihnen gerne streicheln und liebt es, mit ihnen zu kuscheln. Im Haus ist sie insgesamt ein sehr ruhiger Hund, vermeldet aber schon mal mit leichtem Gebell, wenn Besuch kommt. Stubenrein ist Lily zwar noch nicht ganz, daran arbeiten wir aber gerade und es wird sicherlich nicht mehr lange dauern. Im Augenblick bleibt sie noch nicht so sehr gerne allein. Das müsste in ihrer neuen Familie sicherlich trainiert werden.


    Im Umgang mit anderen Hunden zeigt Lily sich sehr unkompliziert und – altersentsprechend – noch neugierig und verspielt. Beim Spazierengehen merkt man schnell, dass eine gute Portion Jagdhund in ihr steckt. Sie beobachtet sehr aufmerksam, ob vielleicht ein Vogel oder eine Maus ihren Weg kreuzen und reagiert dann blitzschnell. Lily wäre bestimmt eine großartige Mäusejägerin. Um sie später einmal ableinen zu können, ist aber noch einiges an Training notwendig.


    Lily kann nach Rücksprache gerne in Köln besucht werden.

    Haben Sie für die zauberhafte Lily noch ein kuschliges Körbchen auf Lebenszeit frei und darf Sie Ihr Leben bereichern?



    Hier geht‘s zum Pflegestellentagebuch:

    „Lily3“, ca. geb. 01.10.19, ca. 40 cm / 10 kg, Pflegestelle 50677 Köln