Halley sucht ein Zuhause/Pflegestelle...reserviert

  • Name: Halley
    Rasse: Mischling (Yorkshire Terrier)
    Farbe: grau/weiß
    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: ja
    Alter / Geb. Datum: ca. 01.01.2012
    Größe / Gewicht: ca... cm/ ca... kg
    Mittelmeertests: negativ
    Verträglich mit Artgenossen: ja
    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt
    Geeignet für Kinder: ab Teenageralter
    Charakter: verträglich, ruhig, entspannt, anfänglich etwas schüchtern
    Aufenthaltsort: Spanien (Adra/Pflegestelle)
    Schutzgebühr: 260,--€


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Kontakt:


    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Unser Halley ist ein netter, schon etwas ruhigerer kleiner Hundebub. Er lebt derzeit in einer spanischen Pflgestelle und ist seit Mitte Oktober 2020 bei uns in der Vermittlung.


    Halley ist mit Hunden gut verträglich, gehört aber nicht zur wilden Sorte. Viel lieber genießt er ein kleines Sonnenbad, geht spazieren und ist ansonsten ein entspannter kleiner Kerl.
    Bei unbekannten Personen ist er anfänglich ein bischen schüchtern, was sich aber ganz schnell legt, sobald er einen kennt. Dann genießt er es gestreichelt zu werden und freut sich über Zuwendung.


    Allzu viel Hektik und Lärm mag Halley nicht so sehr. Das verunsichert ihn und wir denken, dass er besser in einem eher ruhigen Zuhause aufgehoben wäre. Falls Kinder vorhanden sind, sollten diese schon größer und verständig, etwa im Teenageralter sein.


    Auf einem Auge hat Halley einen hellen Fleck. Dies wurde zwischenzeitlich tierärztlich abgeklärt. Halley hat auf diesem Auge grauen Star, d.h. sein Sehvermögen auf diesem Auge ist eingeschränkt evtl. auch nicht mehr vorhanden. Der Tierarztbesuch ergab weiterhin einen leichten Bluthochdruck, sowie ein Problem an der Prostata. Die Prostata wird im Rahmen der bevorstehenden Kastration mit operiert. Im Zuge dessen weden gleich auch die Zähne behandelt, da Halley viel Zahnstein hat.


    Zum großen Glück fehlt Halley nun ein liebevolles Zuhause, wo er für immer ankommen und noch viele schöne Jahre verleben darf. Sicherlich würde der kleine Bub auch gut zu Menschen passen, die nicht mehr die große sportliche Herausforderung suchen, sondern einfach entspannt spazieren gehen und ansonsten eine schöne Zeit mit einem liebenswerten kleinen Begleiter verbringen möchten.


    Ist unser Halley vielleicht der Richtige für Sie und darf sein Leben gemeinsam mit Ihnen verbringen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 Mal editiert, zuletzt von Meike () aus folgendem Grund: Aufenthaltsort ergänzt, Augenauffälligkeit ergänzt, Text angepasst und Kinder ergänzt, Textupdate bezügl. Tierarztbesuch, Schutzgebühr geändert