Amy1 (Freya) sucht ein Zuhause

  • Name: Amy (Freya)

    Rasse: Mischling (Hütehündin)

    Farbe: creme mit etwas schwarz und etwas weiß

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 25.06.2014

    Größe / Gewicht: ca. 48 cm / ca. 16 kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ist Zuhause dominant und neigt zur Eifersucht

    Verträglich mit Katzen: ja

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: verträglich

    Aufenthaltsort: 24613 Aukrug

    Schutzgebühr: 350,- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de

    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unsere Amy (Freya) hatte schon in Deutschland ein schönes Zuhause gefunden. Leider versteht sie sich mit der dort lebenden Hündin nicht, weshalb sie schweren Herzen zurück in die Vermittlung kam. Amy (Freya) war der Hündin gegenüber dominant und futterneidisch, wodurch es zu Auseinandersetzungen kam. Außerdem mag sie ihr Frauchen nicht teilen und neigt zur Eifersucht. Deshalb braucht die Hündin ein Zuhause, wo sie als Einzelprinzessin leben kann.

    Mit Katzen versteht sich Amy (Freya) aber richtig prima. Sie verhält sich den Stubentigern gegenüber respektvoll, vorsichtig und mag mit ihnen spielen.

    Sie ist eine ausgeglichene Hündin, die gerne im Auto mitfährt, klasse am Fahrrad mitläuft und alleine Zuhause bleiben kann. Grundübungen, wie Sitz, Platz und Bleib beherrscht das schlaue Hundemädchen schon ganz toll und leinenführig ist sie auch.

    Wir gehen davon aus, dass ein Vorfahre von ihr ein Hütehund war, weshalb sie bei Spaziergängen darauf achtet, dass niemand von der Familie abhandenkommt und alles aufmerksam im Blick hat. Der Jagdinstinkt ist bei ihr ebenso recht ausgeprägt. Daran kann aber gut mit ihr gearbeitet werden, zum Beispiel indem ihre Instinkte umgelenkt werden mit Apportier- und Suchspiele, Dummyarbeit oder vielleicht sogar Hundesport, wie Hoopers. Diese Hundesportart ist besonders gut geeignet für die schon ein wenig älteren Hunde.

    Amy (Freya) ist eine gesunde Hündin, der lediglich das rechte Ohr fehlt, was aber ihren Hörsinn nicht beeinträchtigt. Schon als Welpe hatte sie ihr Ohr in Spanien verloren.

    Der Hündin wünschen wir Menschen, die ihr ein liebevolles Zuhause auf Lebenszeit geben möchten und Spaß daran haben werden, mit ihr noch etwas zu erleben.

    Haben Sie noch ein kuschliges Körbchen für Amy (Freya) frei?