Robin2 sucht ein Zuhause...reserviert in Spanien

  • Name: Robin2
    Rasse: Mischling (Podenco)
    Farbe: braun
    Geschlecht: Rüde
    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise
    Alter / Geb. Datum: ca. 15.02.2013
    Größe / Gewicht: ca. 50 cm/ ca. 15-20 kg
    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate
    Verträglich mit Artgenossen: ja
    Verträglich mit Katzen: nein
    Geeignet für Kinder: ja, ab Grundschulalter
    Charakter: verträglich, anfänglich etwas zurückhaltend, freundlich
    Aufenthaltsort: Spanien (Huelle de Jaén/Shelter)
    Schutzgebühr: 350,--€


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Kontakt:
    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Viel zu lange wartet unser Robin2 nun schon auf sein großes Glück. Mehr als die Hälfte seines Lebens verbringt der hübsche Hundebub bereits im Shelter und wartet immer noch auf ein schönes Zuhause. Dabei können wir gar nicht verstehen, warum das so ist, denn er ist eigentlich ein ganz toller, freundlicher Rüde, sobald er seine Menschen kennt und ein wenig Vertrauen gefasst hat. Aber er ist Fremden gegenüber anfänglich etwas zurückhaltend und so wird er leider immer wieder übersehen.


    Robin2 ist gut verträglich mit anderen Hunden, aber er spielt nicht besonders gerne. Lieber geht er im Hof umher und rennt auch mal eine Runde. Ein bisschen eigen ist er mit seinem Futter. Das teilt er nicht gern, aber daran lässt sich mit etwas Training gut arbeiten. Ansonsten ist er sehr liebenswert, sehnt sich nach Zuwendung und Streicheleinheiten und wünscht sich einfach ein Plätzchen, wo er endlich ankommen und Teil einer Familie werden darf. Dabei kann er gerne auch mit Kindern zusammenleben. Diese sollten jedoch mindestens Grundschulalter haben. Robin2 können wir uns gut auch als Einzelhund vorstellen. Mit Katzen sollten nicht vorhanden sein.


    Wer möchte unserem Robin2 die langersehnte Chance geben und schenkt ihm ein liebevolles Zuhause? Darf der hübsche, braune Rüde bei Ihnen ankommen und sein einsames Zwingerdasein gegen ein abwechslungsreiches Leben als geliebter Familienhund eintauschen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Eva V. () aus folgendem Grund: Aufenthaltsort ergänzt, Maske und Text bezüglich Kindern angepasst