„Lechuga“ sucht ein Zuhause...reserviert

  • Name: Lechuga

    Rasse: Mischling

    Farbe: weiß/braun

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 21.03.14

    Größe / Gewicht: ca. 52 cm / 18 kg

    Mittelmeertests: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: ja

    Geeignet für Kinder: ja, ab Grundschulalter

    Charakter: verträglich, erst unsicher... dann langsam aufgeschlossener, ruhig, Draußen agil

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 86836 Obermeitingen (Adra/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,-- €


    Vorraussetzungen zur Adoption:

    ländliche Umgebung, wenn Garten dann eingezäunt, ruhige und einfühlsame Menschen


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    „Lechuga“ war eine unserer Langzeitinsassen.


    Sie wurde mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern aus einem Bergdorf gerettet. Dort lebten sie ganz alleine und auf sich gestellt, damals war Lechuga noch recht jung. Da Lechuga nicht gleich jeden umarmte vor Freude und auch skeptisch, ängstlich, unsicher war, wurde sie immer übersehen.


    Die Maus hat aber den ersten Schritt ins Glück geschafft, denn sie durfte zu einer Pflegestelle ausreisen und konnte schon einiges dadurch lernen.


    Jetzt lebt Lechuga bei einer Pflegefamilie mit drei Kindern (im Alter von 8,12,14 Jahren) und zwei weiteren Hunden. Sie kommt hiermit gut zurecht, ist natürlich noch unsicher mit manchem Alltagsgeschehen, aber macht ihre Sache schon richtig klasse. Sie schaut sich vieles interessiert an, kommt auch gerne für Leckerchen und ist, wenn sie ihren Menschen kennt schon aufgeschlossener. Stubenrein ist sie und zeigt sich im Haus auch ausgeglichen und ruhig. Dagegen Draußen ist sie gerne aktiv, liebt lange Spaziergänge, Joggen und man merkt ihre Freude an der Natur. Sie läuft gut mit an der Leine, nutzt es aber gerne auch aus voran zu gehen und dabei kommt dann gerne mal Zug auf die Leine. Hier braucht sie dann klare Führung, damit sie es noch besser lernt. Mit anderen Hunden versteht sie sich prima, geht fremden Hunden eher aus dem Weg. Einfach perfekt. Sie könnte definitiv mit anderen Hunden zusammenleben, aber wir könnten sie uns auch als Einzelprinzessin vorstellen, denn sie selbst stellt sich gerne im Rudel in den Hintergrund.


    Nun sucht Lechuga ihr ganz großes Glück.

    So wünschen wir uns für sie nun eine liebe, einfühlsame Familie, die ihr die Zeit zum Eingewöhnen geben, mit ihr an der Bindung arbeiten und dann somit eine wundervolle Begleiterin und Freundin im Alltag haben.


    Hier gehts zum Pflegestellentagebuch:

    „Lechuga“, geb. 21.03.14, 52cm/18 kg, Pflegestelle PLZ 86836 Obermeitngen

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 Mal editiert, zuletzt von Meike () aus folgendem Grund: Text nach PS-Eintrag aktualisiert, text angepasst