Calle sucht ein Zuhause...reserviert

  • Name: Calle

    Rasse: Mischling

    Farbe: weiß/braun

    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 21.02.2019

    Größe / Gewicht: ca. 33 cm/ ca. 10,5 kg

    Mittelmeertests: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: ja

    Geeignet für Kinder: ja

    Charakter: verspielt, verträglich, aktiv, zu Hause ruhig, menschenbezogen

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 83558 Maitenbeth (Granada/Pflegestelle)

    Schutzgebühr: 350,--€


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten, dann umzäunt


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Calle ist einer von drei Hunden, die unter sehr ärmlichen Bedingungen ihr Leben in einem Hinterhof fristeten. Ausreichend Futter, Spaziergänge und tierärztliche Versorgung gehörten nicht zu seinem Alltag. Seine Familie entschied sich nun dafür, Hilfe in Anspruch zu nehmen und so soll für Calle jetzt nach einem schönen Zuhause gesucht werden.

    Den ersten Schritt hat Calle bereits getan, denn er konnte Mitte März auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen und macht sich nun von hier aus auf die Suche nach dem großen Glück.


    Sehr schnell hat Calle sich in seinem Zuhause auf Zeit eingelebt, ist gut alltagstauglich und meistert sein neues Leben schon prima. Er fährt sehr gerne Auto, ist katzenverträglich, läuft schon gut an der Leine und geht Treppen ohne Probleme. Jagtrieb ist bislang nicht erkennbar.


    Der kleine Hundemann ist ein aufgeschlossener und altersentsprechend noch recht verspielter Rüde. Er ist draußen aktiv und geht gerne spazieren, kann Zuhause aber trotzdem auch zur Ruhe kommen. Mit anderen Hunden kommt er weitestgehend gut zurecht, zeigt sich aber hin und wider terriertypisch dominant. Er spielt gerne mit Hunden, auch wenn er manchmal noch etwas ungestüm ist und hat Interesse am Ball spielen.


    Calle ist ein sehr liebenswerter Junghund, der sehr an seinen Menschen orientiert ist, ausgesprochen gerne kuschelt und Streicheleinheiten genießt. Er zeigt bisher keine Ängste, auch Männern gegenüber nicht. Ältere Kinder kennt er aus Spanien, mag sie und könnte somit gut auch in einer Familie mit schon etwas älteren Kindern leben. Wie es mit ganz kleinen Kindern aussieht, wissen wir noch nicht.


    Nun suchen wir ein tolles Plätzchen für diesen netten, kleinen Hund, der in seinem kurzen Leben noch nicht viel Zuwendung erfahren hat. Wer gibt ihm die Chance als geliebter Familienhund nochmal neu anzufangen? Findet Calle bei Ihnen sein Zuhause auf Lebenszeit?



    Hier geht‘s zum Pflegestellentagebuch:

    „Calle“, geb. 21.02.19, ca. 33 cm/10,5 kg, Pflegestelle 83558 Maitenbeth

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 Mal editiert, zuletzt von Eva V. () aus folgendem Grund: Kinderverträglichkeit hinzugefügt, Leinenführigkeit hinzugefügt, MMK negativ und kastriert, PST eingefügt, Text nach PST angepasst, Katzenverträglichkeit hinzugefügt