Chavela sucht ein Zuhause.....reserviert

  • Name: Chavela

    Rasse: Mischling

    Farbe: tricolore

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 13.12.14

    Größe / Gewicht: ca. 33 cm / 5 kg

    Mittelmeertests: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: unbekannt

    Geeignet für Kinder: ja, ab Grundschulalter

    Charakter: verträglich, verspielt, anfangs zurückhaltend...dann langsam aufgeschlossen, ruhig

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 86836 Obermeitingen (Granada/PS)

    Schutzgebühr: 350,-- €


    Vorraussetzung zur Adoption: Hundeerfahrung


    Kontakt:

    sabine.abendschein@googlemail.com


    „Chavela“ lebte mit 15 weiteren Hunden auf einer Terrasse ohne jeglichen Kontakt zum Menschen und der Außenwelt. Gefüttert wurde sie und die Anderen über ein Fenster, dann konnten alle gerettet werden.


    Heute lebt die Maus in einer deutschen Pflegestelle und hat gelernt uns Menschen immer mehr zu vertrauen.

    Mittlerweile zeigt sie sich bei ihrer Pflegestelle meist aufgeschlossen, bei Fremden ist sie immer erst etwas scheu und zurückhaltend. Für Chavela war alles neu, als sie hier ankam, aber sie hat durch ihr doch neugieriges Wesen schon sehr viel gelernt. Sie kennt das Mitfahren im Auto, sowie Spaziergänge und auch laute Situationen auf der Straße, alles kein Problem mehr. Das Alleinebleiben klappt schon gut, muss aber sicherlich noch weiterhin geübt werden, ansonsten ist sie eine eher ruhige Maus im Haus und ist auch stubenrein. Chavela hat sich zu einer kleinen, entzückenden Hündin entwickelt.....einfach wunderbar.

    Aufgrund ihres sanften Charkters, sollten Kinder einfühlsam sein, vorsichtig und behutsam mit einem Hund umgehen können. Hier lebt sie mit drei Kindern (7,11 und 13 Jahren) und zwei Hunden (Rüden und Hündin) zusammen, das ist für Chavela kein Problem.

    Mit Artgenossen versteht die Süße sich insgesamt prima, vor zu aufdringlichen Hunden hat sie Angst und möchte weg. Ein Zuhause mit oder ohne Ersthund wäre sicherlich denkbar, doch sollte es, falls es ein Ersthund gibt, eher ein ruhigerer und souveräner Artgenosse sein.

    Für die Hübsche wünschen wir uns hundeerfahrene Menschen, bei dem sie weiterhin mit Geduld, Zeit und Liebe im Alltag geführt wird und man einfach auch Verständnis für Ihre Unsicherheiten hat.

    Wer hat Chavela in sein Herz geschlossen und gibt ihr ein Plätzchen auf Lebenszeit?


    Hier geht’s zum Pflegestellentagebuch:

    Chavela, geb. 3.12.14, 33 cm / 5 kg, Pflegestelle: 86836 Obermeitingen

    Dieser Beitrag wurde bereits 22 Mal editiert, zuletzt von Meike () aus folgendem Grund: Mailkontakt geändert, MMK negativ und kastriert ja, Text angepasst und Voraussetzungen, Text neu, Text/Maske neu angepasst, Text neu

Letzte Aktivitäten