Lechuga sucht ein Zuhause

  • Name: Lechuga
    Rasse: Mischling (Podenca)
    Farbe: weiß mit braunen Öhrchen
    Geschlecht: Hündin
    Kastriert: ja
    Alter / Geb. Datum: ca. 01.03.14
    Größe / Gewicht: ca. 57 cm / 18 kg
    Mittelmeertests: negativ
    Verträglich mit Artgenossen: ja
    Verträglich mit Katzen: ...sie hat Angst vor Katzen
    Geeignet für Kinder: ab 10 Jahren
    Charakter: verträglich, sensibel, anfangs ängstlich
    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 06502 Thale/OT Wendefurth (Adra/Shelter)
    Schutzgebühr: 350,-- €


    Vorraussetzungen zur Adoption: Hundeerfahrung, eingezäunter Garten


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Unsere hübsche "Lechuga" wartet schon so lange auf ihre Chance. Ursprünglich wurde sie mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern (Pepino und Pimiento, auch in der Vermittlung) gefunden, damals lebten sie ganz alleine und auf sich gestellt in einem Bergdorf. Fast ihr gesamtes Leben verweilte sie im spanischen Shelter. Nun hat sie ihre Chance bekommen und lebt schon seit einiger Zeit in einer deutschen Pflegefamilie und hat sich sehr positiv entwickelt. Lechuga ist stubenrein und kann problemlos mit den vorhandenen Hunden alleine bleiben. Sie verhält sich stets ruhig im Haus. Lechuga kennt die Leine und läuft gut daran, auch der Rückruf an der Schleppleine klappt super. In ihrer Pflegefamilie hat sie sich toll integriert, sie kann heute die Streicheleinheiten und die Zuneigung genießen. Mit anderen Artgenossen egal welchen Geschlechts versteht sie sich prima, jedoch am allermeisten mag sie große Rüden. Sehr junge aufdringliche Hunde sind ihr zu anstrengend. Ihre zukünftige Familie sollte wissen, dass Lechuga viel Zeit und Einfühlungsvermögen braucht, um richtig ankommen zu können. Die Hündin benötigt daher Zeit Vertrauen zu fassen und geradlinige Menschen, die sie gut führen und leiten können, damit sie merkt, dass sie sich auf ihre Familie verlassen kann. Ihre Pflegestelle hat mit ihr ausgiebig trainiert und Stück für Stück daran gearbeitet, so dass Lechuga mittlerweile auch zu Kindern ab ca. 10 Jahren kann. Mit Lechuga wird auf jeden Fall Freude, Begeisterung und Abwechslung einziehen. Aufgrund ihres Jagdtriebes wäre ein umzäunter Garten zum Herumtoben schön, dann kann die Hundedame auch ohne Leine die Welt erkunden. Wo sind die Menschen mit Herz, Verstand und der nötigen Portion Geduld, die Lechuga ein liebevolles Zuhause geben möchten?


    Hier geht’s zum Pflegestellentagebuch:

    Lechuga, geb. 01.03.14, 57 cm / 18 kg, Pflegestelle: 06502 Thale-Wendefurth

    Dieser Beitrag wurde bereits 28 Mal editiert, zuletzt von Nadine () aus folgendem Grund: Text neu und Maske ergänzt, 17.11.16 neuer Text und Maske, 13.06.17 neuer Text und Maske, hat Angst vor Katzen, evtl. Podenco-Mischling, Deutschland umgeschrieben, Text angepasst, PST eingefügt, Vorhandener Ersthund ist kein Muss, Text angepasst