Daddy sucht ein Zuhause

  • Name: Daddy

    Rasse: Mischling (Podenco)

    Farbe: braun/weiß

    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 24.10.14

    Größe / Gewicht: ca. 51 cm / 17,5 kg

    Mittelmeertests: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: je nach Sympathie

    Geeignet für Kinder: ja

    Charakter: verträglich, manchmal unsicher, aufgeschlossen, aktiv

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 44894 Bochum (La Solana)

    Schutzgebühr: 200,-- € (verringerte Schutzgebühr, siehe Text)


    Voraussetzung zur Adoption:

    Hundeerfahrung


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    Isabel.pahlke@perros-de-Catalunya.de



    Daddy wurde vor drei Jahren auf der Straße gefunden und gerettet. Lange lebte er im Shelter von der Perrera La Solana. Nun durfte er nach so langer Zeit endlich nach Deutschland reisen und lebte kurze Zeit bei einer Pflegefamilie. Von dort durfte er bald zu einer Pflegestelle mit Bleibeoption ziehen. Leider kommt das vorhandene Rudel nicht so gut mit ihm zurecht, sodass dort viel Unruhe dort entsteht. Daddy ist zwar prima verträglich, aber ein Platz als Einzelprinz wäre für ihn besser.


    So zeigte er sich bei seiner Pflegestelle:

    Aufgeschlossen, gerne sucht Daddy den Körperkontakt zu seinem Menschen, lässt sich kuscheln und verwöhnen, auch Kinder mag er. Hier lebte er unter anderem mit Kindern im Alter von 8-11 Jahren zusammen und das harmonierte sehr gut, auch von ihnen nahm er gerne die Streichelmomente entgegen. Das Leben im Haus kennt Daddy nun, zeigt sich noch etwas unsicher in manchen Momenten, aber lässt sich gut lenken und dann positiv verstärken. Er braucht hier Menschen die hundeerfahren sind, ihm sanft den richtigen Weg zeigen und Daddy dann darin bestärken. Mit Hunden kommt er prima aus, allerdings muss ein vorhandener Hund souverän mit seinen Unsicherheiten umgehen können.

    Da Daddy sicherlich noch das eine oder andere professionelle Training benötigt, haben wir seine Schutzgebühr verringert. Die Leine kennt er, läuft schon gut daran, manchmal noch aufgeregt etwas hin und her, aber er zieht nicht. Im Gegensatz zu drinnen manchmal, ist Daddy draußen routiniert, genießt und liebt Spaziergänge und Spielstunden. Fahrradfahrer, Jogger, LKW‘s ect. machen ihm nichts aus.


    Nun möchte der liebe Bub seine Menschen finden, die ihn weiterhin an alles heranführen. Wer möchte Daddy ein Plätzchen für immer geben?


    Hier geht’s zum Pflegestellentagebuch:

    Daddy, geb. 24.10.14, 51 cm / 17,5 kg, Pflegestelle: 44894 Bochum

    Dieser Beitrag wurde bereits 24 Mal editiert, zuletzt von Sina () aus folgendem Grund: Neuer Text und Maske, Charakter angepasst, Charakter angepasst, auf D angepasst, PST eingefügt, Größe eingetragen, Text neu, Text neu angepasst, Schutzgebühr nun 200 € und Text angepasst, Text angepasst