Benji (Babel) sucht dringend Pflegestelle oder Zuhause für immer

  • Name: Benji (Babel)

    Rasse: Mischling

    Farbe: schwarz mit weiß

    Geschlecht: Rüde

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: 30.11.15

    Größe / Gewicht: ca. 35 cm / 7 kg

    Mittelmeertest: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: nur nach Eingewöhnung

    Verträglich mit Katzen: ja

    Geeignet für Kinder: ältere Kinder

    Charakter: verträglich, liebenswert, freundlich, gesellig, verschmust, fröhlich, anhänglich, aktiv, neugierig, verspielt,

    Aufenthaltsort: Deutschland, 21039 Escheburg (bei Hamburg)

    Schutzgebühr: 350,-- €


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Das ist unser Benji, ein vierjähriger sehr menschenbezogener Rüde, der nun unverschuldet wieder in die Vermittlung zurückkommt. Vor drei Jahren hatte er bereits ein tolles Zuhause gefunden, doch leider ist seine Besitzerin völlig unerwartet verstorben. So muss er sich nun erneut auf die Suche machen, denn bei der Tochter seines Frauchens, wo er im Moment lebt, kann er nur für kurze Zeit bleiben.


    Benji ist stubenrein und kennt die Grundkommandos: Sitz, Platz und Bleib. Autofahren bereitet ihm keine Probleme. Mit anderen Hunden ist das so eine Sache; hier braucht er eine lange Anlaufzeit und dann entscheidet am Ende die Sympathie. Für ihn sind seine Menschen und sein Spielzeug das Wichtigste. Alleine bleiben kann er für kürzere Zeit problemlos, nur wenn es viele Stunden dauert, findet er das nicht so gut.


    Für Benji suchen wir ein Zuhause am besten in einer ruhigen und ländlichen Umgebung. Ein Leben mitten in der Stadt wäre für ihn nicht so geeignet, denn das stresst ihn sehr. Toll wäre ein Garten, in dem er sich frei bewegen darf und auf dem es was zu entdecken gibt, da er am liebsten auf dem Grundstück spielt. Sehr lange Spaziergänge hingegen sind gar nicht so unbedingt sein Ding.


    Es wäre schön, wenn wir für den kleinen Hundemann Menschen finden würden, die Lust haben mit ihm Tricks einzuüben und ihn auch geistig zu fordern. Kinder dürfen gerne in seinem neuen Zuhause sein, sollten aber bereits Erfahrung im Umgang mit Hunden haben und schon ein wenig älter sein. Benji braucht feste Regeln und Konsequenz, aber auch ganz viele Kuscheleinheiten und jemanden, der ihm auch hin und wieder Ruhezeiten aufzeigt. Das kann er manchmal selbst noch nicht so gut einschätzen, weil er immer Angst hat, etwas zu verpassen. Für Langschläfer ist unser Benji ein Traum, denn er ist absolut kein Frühaufsteher ;-)


    Wir hoffen sehr, dass wir für dieses absolut süsse und anhängliche kleine Kerlchen schon ganz bald ein neues Zuhause bei einer lieben Famile finden können. Aber auch mit einer Pflegestelle wäre ihm schon weitergeholfen, denn er bräuchte schon recht schnell ein Plätzchen, wo er hin gehen kann. Wer hat für unseren liebenswerten Hundebub noch ein Kuschelkörbchen frei? Wo darf er ankommen und wieder glücklich sein?