Samsa sucht ein Zuhause

  • Name: Samsa

    Rasse: Mischling (Französische Bulldogge)

    Farbe: gestromt mit weißer Brust

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 16.8.15

    Größe / Gewicht: ca. 33 cm / ...kg

    Mittelmeertests: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: ja

    Geeignet für Kinder: ja

    Charakter: sehr menschenbezogen, aktiv, kontaktfreudig, aufgeschlossen, verträglich, verschmust

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 35756 Mittenaar (Granada/PS)

    Schutzgebühr: 350,-- €


    Voraussetzungen zur Adoption: Hundeerfahrene Menschen mit dieser Rasse und wenn Garten vorhanden, dann umzäunt


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.

    Unsere „Samsa“ ist eine kleine, große Persönlichkeit auf vier Beinen. Sie ist ein super liebes, stubenreines Bullymädchen, das rassebedingt allerdings auch ein paar Baustellen hat. Frenchies wie Samsa sind unwahrscheinlich kinderliebe und tolle Begleiter, jedoch auch stur und wissen was sie möchten. Samsa liebt es in Gesellschaft zu sein, kennt Autofahren, sowie Bus und Bahnfahrten. Sie lebt in einer Pflegefamilie mit Kindern und anderen Artgenossen zusammen. Sie hat sich schon super angepasst. Doch ihre Körpersprache wird im Hunderudel öfters falsch interpretiert und so muss man aufpassen, dass sie nicht zum Mobbingopfer wird. Samsa befindet sich aufgrund einer beidseitigen Bindehautentzündung und einer Veränderung der Ohren aktuell in tierärztlicher Behandlung. Es wird gerade geschaut ob es an einer Futtermittelallergie liegt. Auch muss auf Dauer geschaut werden ob ihre Nasenlöcher nicht operativ vergrößert werden sollten, um die Atmung und den Abfluss des Nasensekrets zu erleichtern. Mit der Zeit muss Samsa noch eine Zahnsanierung erhalten, denn die Zähne sind leider nicht mehr die Besten. Doch es ist jetzt nicht dringend.

    Samsa ist eine tolle Familienhündin, die jedoch nicht für Anfänger geeignet ist. Sie benötigt eine liebevolle und konsequente Führung, sowie ihre Auslastung.

    Wer möchte die Hundedame kennenlernen und ihr ein tolles Zuhause geben?


    Rasseproblematiken:
    Frenchies neigen aber generell zu Unverträglichkeiten, Allergien oder Hautproblemen. Durch die zu kurze Nase haben sie im Sommer oft Probleme mit der Hitze und der Atmung. Im Winter hingegen sind sie anfällig für Schnupfen.
    Augen, Ohren und Nasen sind ebenfalls anfällig für Entzündungen. Aufgrund ihres Körperbaus können Bullies oft schlecht bis garnicht schwimmen.
    Ebenfalls kommt es bei dieser Rasse durch ihren gestauchten Knochenbau und der kurzen Rute zu anderen Veränderungen der Wirbelsäule (HD/ED/oder ähnliches). Man sollte bei der Anschaffung auch bedenken, dass diese Rasse leider nicht die Gesündeste ist.



    Hier geht‘s zum Pflegestellentagebuch:

    Samsa, geb. 16.08.15, 33 cm / .. kg, Pflegestelle: 35756 Mittenaar

    Dieser Beitrag wurde bereits 21 Mal editiert, zuletzt von Nadine () aus folgendem Grund: Kastriert und MMK negativ, auf D umgestellt, PST eingefügt Text neu