Bagheera sucht ein Zuhause

  • Name: Bagheera

    Rasse: Mischling

    Farbe: braun mit weiß

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: noch zu jung

    Alter / Geb. Datum: ca. 20.04.19

    Größe / Gewicht: befindet sich noch im Wachstum aktuell ca. 56 cm / 25 kg (Stand: 30.01.2020)

    Mittelmeertests: negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: noch unbekannt

    Geeignet für Kinder: ja

    Charakter: verträglich, altersentsprechend verspielt, aktiv

    Aufenthaltsort: Deutschland, Pflegestelle 22143 Hamburg (Jaén/Shelter)

    Schutzgebühr: 350,-- €


    Voraussetzungen zur Adoption: Hundeschule, konsequente und aktive Halter


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de


    Bagheera (Rufname: Wilma) ist eine aktive und wunderschöne junge Hündin. Man fand sie in einer Plastiktüte mit ihren zwei Geschwistern. Leider hatte sie damit keinen guten Start ins Leben und kam im Welpenalter gleich ins Tierheim.

    In ihrer Pflegestelle lernt sie nun den Alltag des Lebens.
    Zu Menschen ist sie aufgeschlossen und freut sich überschwinglich Aufmerksamkeit zu bekommen, akzeptiert es aber auch, wenn man es nicht möchte. Kinder mag sie sehr gerne, egal ob jung oder älter.

    An der Leine zu laufen kann sie schon ganz gut. Sie merkt jedoch, wenn sie von der anderen Seite der Leine aus nicht klar geführt wird. Dann probiert sie noch ihre Grenzen aus und versucht ihren Willen durchzusetzen.

    Anfänglich fielen Wilma Hundebegegnungen schwer, was sich aber schon sehr gebessert hat. Sie benötigt jedoch hierbei jemanden, der ihr Alternativen zum Meckern aufzeigt, wie zum Beispiel den Blickkontakt zum Menschen halten.

    Wilma wäre wohl lieber eine Einzelprinzessin obwohl sie sich gut mit anderen Hunden versteht, aber sie braucht noch sehr viel Aufmerksamkeit und versucht andere Hunde im Haushalt zu dominieren. Im Tierheim musste sie ihren Geschwistern wohl zeigen, dass sie die Stärkste ist. Wie das bei Geschwistern so üblich ist.

    Wilma hat Schutz und Jagdtrieb und sollte deshalb auch sportlich gefordert werden. Sie ist auch sehr intelligent und kann schon die einen oder anderen Tricks.

    Wilma ist stubenrein und kann gut alleine bleiben. Sie ist eine junge Hündin, der es bestimmt Freude bereiten wird in ihrem Für-immer-Zuhause noch vieles mit ihren Menschen zu lernen.

    Andere Tiere sollten nicht im Haushalt leben.

    Wer möchte dieser wunderschöne intelligente Charakterkopf ein Zuhause schenken, die sie aktiv fordern?


    Hier geht’s zum Pflegestellentagebuch:

    Bagheera, geb. 20.04.19, 52 cm / 23 kg, Pflegestelle: 22143 Hamburg

    Dieser Beitrag wurde bereits 9 Mal editiert, zuletzt von Sanne () aus folgendem Grund: Kastriert nein MMK negativ, auf D umgestellt und PST eingefügt, Text und Maske angepasst Text nach PS-Eintrag aktualisiert.