DRINGEND!!! Lola12 sucht ein Zuhause/Pflegestelle

  • Name: Lola12

    Rasse: Mischling

    Farbe: braun mit weiß

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: altersentsprechend vor der Ausreise

    Alter / Geb. Datum: ca. 20.09.10

    Größe / Gewicht: ca. 43 cm / 14 kg

    Mittelmeertests: vor der Ausreise, wenn älter als 6 Monate

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: ja

    Geeignet für Kinder: noch unbekannt

    Charakter: anfangs zurückhaltend, dann sehr anhänglich, verträglich,

    Aufenthaltsort: Spanien (La Solana/Shelter)

    Schutzgebühr: 260,-- €


    Voraussetzungen zur Adoption: wenn Garten dann umzäunt


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    Unsere „Lola12“ hatte eine Hernie und ihr Besitzer zog es vor die Kleine lieber ins Tierheim zu geben, als sie operieren zu lassen. So lebt sie nun hier, mittlerweile gut erholt von ihrer Operation. Aber Lola hat ziemliche Schwierigkeiten hier, die freundliche Hündin kommt mit dem Tierheimaufenthalt und der Kälte absolut nicht klar. Zu ihrem großen Unglück wurde sie tragend und gebar 4 Welpen. Daher lebte sie einige Zeit in einer Pflegefamilie, mit weiteren Artgenossen und auch Katzen zusammen. Alles klappt problemlos. Nun wo ihre Welpen groß genug sind, muss Lola wieder zurück in den kalten und nassen Shelter. Sie hatte noch nicht einmal Zeit sich an die kälteren Außentemperaturen anzupassen, daher befürchten wir das Schlimmste. In diesem Shelter gibt es leider keine Dächer und die Hunde sind außerhalb der Hütten schutzlos dem Wetter ausgeliefert. Uns Menschen begegnet Lola freundlich. Jede noch so kleine Zuneigung saugt sie auf wie ein Schwamm. Lola verkraftet den Stress im Shelter nicht und hat sich zu einem Frustfresser entwickelt, der alles auffrisst was irgendwo liegen bleibt. Fremden Menschen begegnet sie derzeit noch mit Zurückhaltung, aber dann würde Lola am liebsten die ganze Zeit gestreichelt werden. Die Leine kennt sie, sowie das Mitfahren im Auto. Mit anderen Hunden versteht sie sich prima. Wer gibt ihr die Möglichkeit und holt sie aus diesem trostlosen Leben raus? Wer möchte ihr ein schönes und geborgenes Zuhause geben?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Nadine () aus folgendem Grund: Text und Maske angepasst, dringend