Hechicera sucht ein Zuhause

  • Name: Hechicera

    Rasse: Galga

    Farbe: schwarz mit weißen Abzeichen

    Geschlecht: Hündin

    Kastriert: ja

    Alter / Geb. Datum: ca. 07.01.10

    Größe / Gewicht: ca. 62 cm / 18 kg

    Mittelmeertests:negativ

    Verträglich mit Artgenossen: ja

    Verträglich mit Katzen: ja

    Geeignet für Kinder: ja ab 12 Jahren

    Charakter: sensibel, ruhig, anhänglich, verträglich, anfangs vorsichtig

    Aufenthaltsort: Pflegestelle 31860 Ohr/Emmerthal, Spanien (La Solana /Shelter)

    Schutzgebühr: 260,-- €


    Voraussetzungen zur Adoption: Galgas können nur an Pflege-und Endstellen vermittelt werden, die in einer ausreichend großen Wohnung oder in einem Haus leben. Falls ein Garten vorhanden ist, muss dieser hoch eingezäunt sein (mind. 1,80 m).

    Hundeerfahrung, Ersthund muss vorhanden sein


    Kontakt:

    corinna.grote@perros-de-catalunya.de


    isabel.pahlke@perros-de-catalunya.de



    „Hechicera“, die nun Sheela genannt wird, wurde in der Perrera abgegeben und sie litt dort sehr. Umgeben von großer Angst und Unsicherheit in einem so großen Shelter, holten wir sie schnell dort raus.
    Sie lebte lange in einer Pflegefamilie, bis sie ihr Zuhause fand. Da Sheela dem großen Druck und Anspruch der Familie nicht gewachsen war, gab die Familie sie kurzerhand wieder zurück. Seitdem lebt die Hündin wieder in einer Pflegefamilie mit zwei weiteren Galgos zusammen und hat sich sehr gut entwickelt. Sie genießt den Kontakt zu den vorhandenen Galgos sehr und orientiert sich auch an ihnen. Sie ist wie ausgewechselt und reagiert auf Zuspruch sowie jede Art der Zuneigung unwahrscheinlich lieb und in keiner Weise mehr zurückhaltend. Die Hündin sucht immer wieder die Nähe ihres Pflegefrauchens und genießt die Streicheleinheiten und ausgiebige Kuschelrunden. Mit Katzen und anderen Artgenossen klappt es prima. Den Kontakt zu fremden Hunden auf Spaziergängen möchte sie jedoch lieber nicht.

    Sheela ist ein zartes Wesen, was zwar noch Auslastung braucht, aber aufgrund ihres Alters, nicht mehr so viel. Da sie sich an den anderen Hunden im Rudel orientiert, würde ihr in ihrem neuen Zuhause ein schon vorhandener Artgenosse sichtlich guttun.

    Sheela ist eine entzückende, zarte, edle und liebe Persönlichkeit, die sich in ihrer Pflegefamilie sofort ins Rudel mühelos eingefügt hat. Allerdings sind ihr kleine Kinder zu anstrengend und so wünschen wir uns für sie Menschen oder eine Familie mit schon etwas älteren Kindern.

    Das an der Leine laufen klappt prima. Sheela ist stubenrein und verhält sich ruhig im Haus. Besuch findet sie mittlerweile auch in Ordnung. Sie holt sich sogar schon Leckerlies von ihm ab.

    Auch wenn sie sehr gesprächtig sein kann, wenn sie sich mal gedulden muss, so ist sie doch eine sehr ruhige Hündin.

    Klare Strukturen sind zur Orientierung wichtig für sie.

    Wer hat die Hündin ins Herz geschlossen und möchte ihr ein liebevolles und geborgenes Zuhause geben?


    Hier geht’s zum Pflegestellentagebuch:

    Hechicera, geb. 07.01.10, 62 cm / 18 kg, Pflegestelle: 31860 Ohr/Emmerthal

    Dieser Beitrag wurde bereits 26 Mal editiert, zuletzt von Sanne () aus folgendem Grund: Charakter angepasst, Voraussetzung und Rasse angepasst, PST eingefügt, deutsche Pflegefamilie in Text , Text und Maske angepasst eingefügt, Text angepasst, Adresse angepasst, PS angepasst, Text angepasst Text nach Pflegestelleneintrag aktualisiert.